Camino preflight

Pferde scharren bekanntlich mit den Hufen, wenn sie ungeduldig sind  – ich scharre mit der Maus ;).

Werde ich als „analoger“ Wanderer den Weg auch erst in 2 Monaten antreten, so kann mein digitales Ich – dank Google Earth – sich zu jeder beliebigen Zeit auf seine digitalen Wandersocken machen:

In der linken Hand den Reiseführer,CdN_Joos
in der Rechten das tablet mit o.g. Software  – und schon kann’s losgehen. 🙂

Dank der hohen Auflösung sind auch einzelne Strassen, Wege und Stege gut auszumachen; aus der reinen Beschreibung wird ein Flug in niedriger Höhe über die so spanien-untypisch grüne Küstenlandschaft des Baskenlandes, von Kantabrien und Asturien.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ – nun sehe und verstehe ich ein wenig mehr, was mich dort erwartet – neben allem Grün auch einiges an Asphalt, Stadt und Vorstadt. Gleichzeitig nehmen die Bilder aber auch ein wenig den Schrecken des Unbekannten – werde ich auch den Weg im Mai erstmals (be-)gehen, so habe ich ihn doch nun schon einmal gesehen „wie der Vogel fliegt“ (Zitat R. R. Tolkien 😉 ).

GE_CdN_kSollte auf dem Weg dann noch ähnlich zuverlässig die Sonne scheinen wie auf den Bildern von GE, ja dann will ich’s zufrieden sein und den Apostel preisen :-).

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs, Wandern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Camino preflight

  1. samate schreibt:

    Wünsche Dir viel Preisegelegenheit 😎
    Freu mich auf alles, was so Einkehren zu bieten haben. Eine Woche Mönche ist bestimmt auch nicht schlecht 😉

    Gefällt mir

  2. Pingback: mein Freund hat es gut 😎 | Samate

  3. Pingback: Abschiedsessen mit der Familie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s